l l
Pflege Sukkulenten
 

Tipps zur Pflege der anderen Sukkulenten

Die richtige Pflege der "anderen Sukkulenten" kann je nach Gattung und Art recht unterschiedlich sein. Dennoch sind auch hier die Grundregeln der Kakteenpflege zu beachten. Sukkulenten der Gattungen Euphorbia und Pachypodium sind ideale Gewächse für warme Räume.

Manche dieser Pflanzen benötigen zudem auch nur einen halbsonnigen Platz. Sie bevorzugen - im Gegensatz zu den meisten Kakteen - eine warme Überwinterung bei 12°C bis 15°C. Die Wachstumsphase beginnt im Frühsommer und endet im Herbst. In dieser Zeit sind die Pflanzen reichlich mit Wasser zu versorgen (bei warmem, sonnigem Wetter ca. 3-4 Liter pro Woche). Während der Ruhezeit im Winter und Vorfrühling sind die Pflanzen trocken zu halten. Sie können im Gegensatz zu den Kakteen an warmen und hellen Plätzen überwintern.

Die meisten Sukkulentengattungen tragen in der Wachstumszeit Blätter, die jedoch zu Beginn der Ruhezeit im Herbst abgeworfen werden. Dies ist ein natürlicher Vorgang, der den Beginn der Ruhezeit anzeigt. Bei erneutem Blattaustrieb im Frühling ist die Menge der Wassergaben zu erhöhen.

Die Vielfalt der Kakteen und anderen Sukkulenten ist so groß, dass hier nur ganz allgemein einige Anhaltspunkte gegeben werden können.

Pancho Pflege

Ihre 'Kakteen-Piltz'